Diese Seite benutzt Cookies technischen, analytischen und anderen Dritten. Für weitere Informationen lesen Sie die Erklärung nach Verbrauch. Fahrt fortsetzen ermöglichen die Verwendung von Cookies.

Der Haselnusskuchen aus Cortazzone ohne Weizenmehl Baldaiassa

Haselnusskuchen ist in absolut das typischste Gebäck der piemontesischen Tradition!

Unfehlbarer Leckerbissen am Ende von Sonntagsessen, begleitet mit warmem Zabaglione (Eierpunch) oder süsser Wein ist sie die sicherste Darstellung der Einfachheit, die nur Produkte der Vergangenheit anbieten konnten.

Das einzige und wahre Geheimnis, das ihre Zeitlosigkeit bestimmt hat, sind wahrscheinlich ihre einfachen und natürlichen Zutaten: Haselnüsse, Zucker, Eier, Butter ohne Weizenmehl, auf hervorragende Art verarbeitet.

Die echte Haselnusskuchen aus dem piemontesischen Lande enthielt kein Weizenmehl, weil es mit anderen wenigen Nahrungsmittel mit Sparsamkeit gebraucht war, da es die einzige Form von Lebensunterhalt war.

Die Haselnusskuchen aus Cortazzone - Baldaiassa hat eine enge Verbindung mit den Zutaten und der traditionellen Vorbereitung, wo natürlich die Haselnüss - Tonda Gentile Trilobata - ausserordentlich in Menge und Geschmackstärke herrscht.

Der Gebrauch der Haselnüsse, zum Teil entölt, hervorgehend aus unserer Gewinnung gleichnamiger Öl, der auch Erinnerung der piemontesischen Tischgeschichte ist, war von Anfang an das Präludium für den Erfolg von unserer "Süsse Schöpfung".

 

Haselnusskuchen aus Cortazzone ohne Weizenmehl Baldaiassa

Haselnusskuchen aus Cortazzone ohne Weizenmehl Baldaiassa

   Haselnusskuchen aus Cortazzone ohne Weizenmehl Baldaiassa 

Seit Dezember 2014 bietet es das Wappen der Stadt Cortazzone.

KAUFEN SIE JETZT IN UNSEREM SHOP